Jugendreport: Viele Kinder blind gegenüber Pflanzen

Foto: BGL

Lediglich 19 Prozent der Kinder zwischen elf und 15 Jahren sind an Blumen und Pflanzen interessiert. Die meisten Grundschüler im Alter von sieben Jahren sehen Blumen und Bäume nicht einmal mehr als Lebewesen an. Das sind die Ergebnisse des aktuellen "Jugendreports Natur", den Experten um den Soziologen Dr. Rainer Brämer an der Universität Marburg erstellt haben.Nach der Studie scheint es Kindern suspekt, Bäume im Wald, Blumen auf der Wiese oder Gemüse im Garten zu nutzen. Besser erscheine es ihnen, die Pflanzen an ihrem Standort zu belassen und...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2013 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=249++520&no_cache=1