NORDBAU 2017

Mobilbagger mit Heckschwenkradius von nur 1,75 Meter

Der neue Mobilbagger A 914 Compact Litronic ist der ideale Helfer auf Baustellen mit beengten Platzverhältnissen. Foto: Liebherr

Liebherr zeigt auf der NordBau eine gute Auswahl an Baumaschinen für vielfältige Anwendungen. Aus dem Produktbereich der Erdbewegung präsentiert das Unternehmen jeweils zwei Raupen- und Mobilbagger, darunter zwei Kompaktbagger, zwei Planierraupen sowie mehrere Radlader verschiedener Größenklassen.

Der neue Mobilbagger A 914 Compact Litronic, der den Anforderungen der Abgasstufe 4/Tier 4f entspricht, ist der ideale Helfer auf Baustellen mit beengten Platzverhältnissen. Vor allem im Garten- und Landschaftsbau, sowie im innerstädtischen Bereich überzeugt der kompakte Mobilbagger durch seine Produktivität und hohe Flexibilität.

Wie praktisch und vielseitig der kompakte Liebherr-Mobilbagger ist, zeigt sich im täglichen Arbeitseinsatz. Zu den größten Herausforderungen für Maschinenführer bei der Erstellung von Außenanlagen von öffentlichen Gebäuden oder in Gärten gehören die engen Platzverhältnisse der Baustellen. Durch den geringen Heckschwenkradius von lediglich 1,75 m kann der A 914 Compact flexibel beim klassischen Aushub, beim Freilegen von bestehenden Bauteilen, bei der Modellierung von Erdwällen, beim Verdichten von Material sowie sämtlichen anderen Garten- und Landschaftsbauarbeiten eingesetzt werden. Sein Einsatzgewicht liegt zwischen 15 200 und 17 500 kg.

  • Stand: F-Nord-N143

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 09/2017 .

NEUE LANDSCHAFT Stellenmarkt

Wie kann ich mein Stellenangebot hier veröffentlichen? Weitere Informationen
http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=166&no_cache=1

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=166&no_cache=1