Roadshow "Grün in die Stadt" erneut gestartet

Foto: BGL

In Berlin ist erneut der Startschuss für die Roadshow "Grün in die Stadt" gefallen, die zwischen Juni und August in zehn deutsche Städte führen wird. Der Staatssekretär im Bundesumwelt- und Bauministerium, Gunther Adler, zeichnete das Vorhaben des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) als "Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt" aus. Mit Schülern der Kurt-Tucholsky-Grundschule in Berlin-Moabit pflanzte er einen Apfelbaum."Die sehr positiven Reaktionen der Bevölkerung und der Politik auf unsere Initiative 'Grün in die...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2017 .