Rudolf Walter Klingshirn wird Honorarprofessor

Foto: VGL Bayern

Neuer Honorarprofessor an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) ist Rudolf Walter Klingshirn. Der Verbandsdirektor des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern unterrichtete bereits seit Oktober 2003 an der Fakultät Landschaftsarchitektur Bau- und Vergaberecht.Mit der Berufung würdigte die Hochschule die durch ausgezeichnete Evaluierungsergebnisse nachgewiesenen Erfolge des 49-jährigen in der Lehre und seine besonderen Leistungen beim Brückenschlag von der Wissenschaft in die Praxis. Er erfülle damit genau die...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2016 .