Schleswig-Holstein: Privatkunden investieren verstärkt in Gärten

Foto: FGL Schleswig-Holstein

Die GaLaBau-Fachbetriebe in Deutschlands nördlichstem Bundesland spüren, dass Privatkunden wieder verstärkt in ihre Eigenheime und Gärten investieren. Nach Auffassung von Mirko Martensen, dem Präsidenten des Fachverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (FGL) Schleswig-Holstein, ist die positive Entwicklung der Branche auf die allgemein günstige konjunkturelle Lage in Deutschland, den nach wie vor niedrigen Leitzins und die Krisen in der Welt zurückzuführen. Das animiere viele Menschen dazu, weniger zu reisen und mehr Wert auf die...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2016 .