demopark in Eisenach öffnet im Juni ihre Tore

Vom 18. Juni bis 20. Juni öffnet die demopark zum zwölften Mal Ihre Tore. Mit rund 400 Ausstellern bewegt sich Europas größte Freilandausstellung im thüringischen Eisenach an der Kapazitätsgrenze, zumal viele Aussteller ihre Standflächen spürbar vergrößert haben.
Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) Grüne Messen und Veranstaltungen
Zur demopark werden gut 35.000 Fachbesucher erwartet. Mit rund 400 Ausstellern bewegt sich Europas größte Freilandausstellung an der Kapazitätsgrenze. Foto: VDMA Landtechnik

Fast 80 ausländische Aussteller aus 14 europäischen und außereuropäischen Ländern werden in diesem Jahr vor Ort sein. Erwartet werden gut 35.000 Fachbesucher. Über 100 innovative Maschinen, Geräte und Software-Tools für Kommunen, Grünflächenpflege und Golfplatzbau stellten sich in diesem Jahr dem herausfordernden demopark-Neuheitenwettbewerb.16 davon werden während der Ausstellung mit den begehrten Innovationsmedaillen in Gold und Silber ausgezeichnet.

"Wer nach Eisenach kommt, betritt das Zukunftsforum der grünen Branche. Hier zeigt sich, wohin die Reise technologisch, aber auch betriebswirtschaftlich geht", sagte Tobias Ehrhard, demopark-Messedirektor und Geschäftsführer des Branchenverbandes VDMA Landtechnik. Davon zeugt auch das diesjährige Motto: "Innovation interaktiv erleben". Hightech soll auf dem 25 ha großen Gelände angefasst und ausprobiert werden können.

Die Sonderschau Rasen mit Golf- und Sportrasen, wartet wieder mit zahlreichen Technikideen und praktischen Kniffen auf. Wesentliche Impulse für die Nachfrage liefert der technologische Fortschritt, der sich auch in der grünen Branche dynamischer denn je vollzieht. So schreitet der Automatisierungs- und Digitalisierungstrend branchenweit rasant voran.

Ein greifbares Beispiel ist die Fernüberwachung von Maschinen. So lässt sich über das Internet ständig die Position und der Einsatzstatus der damit ausgerüsteten Geräte übermitteln. Bei Problemen kann per Ferndiagnose rasch Abhilfe geschaffen werden. Auch Schwarmintelligenz bei der Mahd oder autonome Ansätze beim Maschineneinsatz sind im Kommen.

cm/VDMA

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Ingenieur (m/w/d) Technischer Umweltschutz..., Leinfelden-Echterdingen  ansehen
Gärtnermeisters / Technikers (m/w/d) als..., Baden Baden  ansehen
Sachbearbeiter (m/w/d) für die Raumplanung , Cloppenburg  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen