Erfurt beschließt Selbstverpflichtungserklärung zum Baumschutz

Erfurt Baumpflanzung
Thüringens Landeshauptstadt will ihre Bäume besser schützen – und damit privaten Baumbesitzern und anderen Kommunen ein gutes Vorbild sein. Foto: Pascal, Adobe Stock

Der Erfurter Stadtrat hat Ende September eine Selbstverpflichtungserklärung zum Baumschutz beschlossen. Darin verpflichtet sich Thüringens Landeshauptstadt zur Förderung und bestmöglichen Erhaltung ihres Baumbestandes. Das ist bundesweit einzigartig: In keiner anderen Kommune gibt es eine solche freiwillige Selbstverpflichtung zum Baumschutz. Geht es nach der Stadt Erfurt, soll sich das ändern - und andere Kommunen dem eigenen Beispiel folgen. Denn der Anspruch, beim Baumschutz Vorbild zu sein, steht explizit in der Präambel des Papiers.

Konkret beinhaltet die Erklärung, dass große städtische Planungen künftig ein Baumschutzkonzept aufweisen müssen. Zusätzlich müssen Baumaßnahmen fortan durch qualifizierte Baumfachleute begleitet werden, bei kleineren Vorhaben genügen spezielle Wurzelprotokolle. Weiterhin wird auch die Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter festgeschrieben, die Zeit zur Nachpflanzung von gefällten Bäumen soll nur noch zwei Jahre betragen und die Nachpflanzungen sollen im näheren Umfeld der gefällten Bäume erfolgen.

Die Kommunikation zu Baumfällungen soll ebenfalls verbessert werden. Innerhalb von zwei Jahren soll es ein öffentlich einsehbares Baumkataster geben. "Vor dem Hintergrund des Klimawandels und den Herausforderungen, die dieser für die Stadt Erfurt bedeutet, kann der Schutz des vorhandenen Baumbestands nicht hoch genug gehangen werden", sagt Andreas Horn, Beigeordneter für Sicherheit und Umwelt. "Unsere Vorgänger haben uns hier ein gutes Erbe hinterlassen.

Unsere aktuelle Verantwortung ist es daher, dieses Erbe gut zu verwalten, die vorhandenen Bäume bestmöglich zu erhalten und unseren Nachkommen mindestens die gleiche Anzahl an Bäumen zu hinterlassen."

hb

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
eine*n Landschaftsarchitekt*in/-planer*in, Schwerte  ansehen
Gärtnermeister*in bzw. Fachagrarwirt*in / ..., Köln  ansehen
Landschaftsplaner (m/w/d), Elmshorn  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen