GaLaBau 2018

Preisgekrönter Naturstein für den Landschaftsbau

Frankenschotter Landschaftsbau GaLaBau
Das Natursteinunternehmen Frankenschotter gewinnt in eigenen Steinbrüchen den bekannten Dietfurter Kalkstein, Dietfurter Dolomit, Jura Kalkstein und seit 2017 den Wachenzeller Dolomit. Foto: Frankenschotter

Das Natursteinunternehmen Frankenschotter kann an seinem Messestand mit einigen gestalterischen Highlights glänzen: Etwa mit einem Exponat aus Dietfurter Kalkstein gala, das von dem renommierten Landschaftsarchitekten Udo Dagenbach entworfen und mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet wurde. Der Preis ist aussägekräftig - schließlich wird er an innovative Produkte, Projekte, ihre Hersteller und Gestalter verliehen, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Franken-Schotter ist ein wichtiger Partner für den Garten- und Landschaftsbau, egal ob es sich dabei um den privaten Garten oder öffentlichen Landschaftsbau handelt. Im Altmühltal werden in eigenen Steinbrüchen der bekannte Dietfurter Kalkstein, Dietfurter Dolomit, Jura Kalkstein und seit 2017 der Wachenzeller Dolomit gewonnen. Franken-Schotter hat den Anspruch mit einer ressourceneffizienten Wertschöpfungskette Vorbild innerhalb der Naturstein-Branche zu sein und wurde deshalb mit dem Emas Gütesiegel ausgezeichnet. Die Weiterverarbeitung erfolgt in einem der modernsten Natursteinwerke weltweit mit hochautomatisierter CNC Fertigung. Durch digitale Planung mittels Building Information Modeling, kurz BIM-Planung, können mit Franken-Schotter auch komplexe Naturstein-Projekte realisiert werden.

> Halle 4, Stand 4-203

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Projektleiter*in (m/w/d) gesucht!, Gronau-Epe  ansehen
Bauleiter (m/w/d) im Bereich Garten- und..., München  ansehen
Gärtner*innen als Vorhandwerker*innen, Düsseldorf  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen