Nachrichten und Aktuelles

Hochwasser: Bund und Länder helfen mit viel Geld

Bund und Länder wollen den Menschen in den Hochwassergebieten unbürokratisch helfen. Für unmittelbare Schäden und zur Überbrückung von Notlagen werden bis zu 800 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Die Soforthilfe soll in Absprache mit den betroffenen Kommunen, Bürgermeistern oder Landräten ausgezahlt werden.

Der Bund und die Länder einigten sich zudem auf einen 30 Milliarden Euro schweren Wiederaufbaufonds. Er wird als Sondervermögen des Bundes eingerichtet. Die Kosten werden sich Bund und Länder teilen. 28 Milliarden sind für den Wiederaufbau in den vom Hochwasser betroffenen Ländern reserviert. Zwei Milliarden sollen Schäden an Bundeseigentum wie Brücken, Schienen und Autobahnen beseitigen.

Die gesetzlichen Grundlagen will der Bundestag auf einer Sondersitzung am 25. August beschließen. Die dritte Lesung zum Fonds findet am 7. September statt. Danach muss noch der Bundesrat zustimmen.

Die von der Hochwasser-Katastrophe geschädigten GaLaBau-Unternehmen erhalten individuelle Hilfen. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) bietet ihren Versicherten in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten eine zinslose Stundung aller fälligen Beiträge bis zum 14. September dieses Jahres an. Es reicht ein formloser Antrag an alle bekannten Anschriften der SVLFG, ein Anruf unter (05 61) 7 85 20 44 oder eine E-Mail an versicherung@svlfg.de.

Husqvarna kündigte an, den betroffenen Garten- und Landschaftsbau-Betrieben handgeführte Geräte zur Verfügung zu stellen, bis die regulären Kompensationsmechanismen greifen. Das Hilfspaket soll um zahlreiche Hochdruckreiniger und eine Geldspende ergänzt werden. Dabei arbeitet Husqvarna mit Ehrenamtlichen und Betrieben vor Ort zusammen, um die Sachspenden nach objektiven Kriterien zu verteilen. cm/Husqvarna

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Gärtner (w/m/d) für den Betriebshof, Starnberg  ansehen
Meisterin (w/m/d) / Technikerin (w/m/d) / Bachelor..., München  ansehen
mehrere Baumpflegerinnen bzw. Baumpfleger (w/m/d), Kassel  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen