Software vereinfacht Gartendarstellung in 3D

Zur realitätsnahen Visualisierung von Grünflächen Gärten ist der Gardenphilia Designer 2.0 jetzt auch in deutscher Sprache erhältlich. Foto: Gardenphilia

Mit einer professionellen 3D-Software zum Design und zur dynamischen Visualisierung von Grünflächen und Gärten präsentiert sich die polnische Gardenphilia.com in Nürnberg. Der "Gardenphilia Designer 2.0" ist neben Deutsch auch auf Englisch, Polnisch, Russisch und Litauisch erhältlich und läuft unter Windows 7, 8 und 10 sowie Mac OS X.

Über die intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht die Software dem Anwender die Auswahl aus rund 7500, in der deutschen Klimazone vorkommenden Pflanzen. Mit einem integrierten Editor sei zudem die Erweiterung der Pflanzenbibliothek möglich. Ergebnis sei eine realistische Visualisierung des künftigen Wachstums der Pflanzen, Sträucher und Stauden, die auch die Veränderungen im Jahresverlauf berücksichtige.

Gegenüber der bisherigen zwei- und dreidimensionalen Visualisierung ergebe sich mit der neuen Software eine Zeitersparnis von 75 Prozent. Möglich werde dies durch den Einsatz einer modernen Grafik-Engine. Das Ergebnis lässt sich auch auf mobilen Endgeräten darstellen, einzige Voraussetzung für die Aktualisierung ist eine Internetverbindung.

Für die Erschließung des deutschen Marktes ist Gardenphilia.com eine Kooperation mit der Dataflor AG eingegangen.

Halle 3, Stand 225

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 09/2016 .

http://jobs-in-gruen-und-bau.de/index.php?id=123&tx_patzerboerse_paboeplugin[division]=2&tx_patzerboerse_paboeplugin[unterthemen]=506++264++145&no_cache=1