Botanischer Garten Saarbrücken nach 64 Jahren geschlossen

Foto: Botanischer Garten Saarbrücken

Der Botanische Garten in Saarbrücken ist 64 Jahre nach seiner Gründung am 1. April geschlossen worden. Wegen auslaufender Stellen stehen nicht mehr genug Mitarbeiter zur Verfügung, um die Sammlung mit 2200 Pflanzenarten aus aller Welt, darunter 1800 tropischen, zu versorgen. Von ursprünglich acht Gärtnern sind nur noch zwei übrig, die sich um den 2,5 ha großen Garten kümmern können.Die Verträge der Mitarbeiter wurden nicht verlängert, weil die Universität des Saarlandes für den Botanischen Garten zunächst eine Stellenwiederbesetzungssperre...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 04/2016 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=287++510&no_cache=1