Dieselfahrverbote: Ökonomen empfehlen Städte-Maut als Alternative

30 Ökonomen, darunter verschiedene hochrangige Berater der Bundesregierung, haben sich für die Einführung von einer Städte-Maut in Deutschland ausgesprochen. Dies verteuere die Fahrzeugnutzung und mache es damit attraktiver, auf umweltfreundlichere Verkehrsmittel umzusteigen.Eine Gebühr für innerstädtische Fahrten könne sozial ungerechte und ökologisch wenig zielführende Fahrverbote vermeiden. Initiatoren des Appells sind das RWI - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und die Stiftung Mercator.Anderen Regulierungsinstrumenten wie etwa...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2019 .