Wohlhabende Kommunen geben mehr aus

Erstmals seit Jahren erzielt der GaLaBau wieder angemessene Preise

Foto: Dirk Vorderstraße, CC BY 2.0

Zum ersten Mal seit Jahren konnte der GaLaBau im vergangenen Herbst für seine Leistungen wieder deutlich bessere und damit angemessene Preise erzielen. Dazu beigetragen haben vor allem die öffentlichen Auftraggeber. Das geht aus der Konjunkturumfrage des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) im dritten Quartal vergangenen Jahres hervor.Danach meldeten 21,49 Prozent der BGL-Mitgliedsunternehmen im vergangenen Oktober, dass sie bei Kommunen, Landkreisen und anderen staatlichen Institutionen höhere Preise durchsetzen...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 01/2014 .