Personen im GaLaBau

Gartentherapie-Symposium im schweizerischen Wädenswil

Foto: ZHAW

In der Gartentherapie werden üblicherweise Pflanzen ins Therapiekonzept eingebunden. Im Gegensatz dazu rückt das Symposium "Gartentherapie - tierisch gut" einmal Tiere ins Zentrum des Geschehens. Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) lädt dazu am 16. November, von 14.00 bis 17.00 Uhr nach Wädenswil auf das Campus Grüental, Gebäude GA 219.Der Schmetterlingsexperte Thomas Kissling berichtet in faszinierenden Bildern vom Zusammenleben von Schmetterlingen und Pflanzen. Olivier Zurbriggen und Luz Sozzi von der Hochschule für...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 08/2019 .