Grauwasser als Quelle für eine nachhaltige Bewässerung

von , , , , ,

Foto: Michael Gräf 2021

Damit Grüne Infrastrukturen ihre gewünschten Benefits wie unter anderem Kühlung des städtischen Mikroklimas erfüllen können, brauchen sie eine ausreichende Wasserversorgung. Die Ressource (Trink-)Wasser ist jedoch endlich. Ein interdisziplinäres Forschungsteam sucht gemeinsam nach Alternativen. Im Rahmen von zwei Forschungsprojekten wird Grauwasser zur Bewässerung von städtischen Grünen Infrastrukturen anstelle von Trinkwasser untersucht.State-of-the-Art und HerausforderungenGrüne Infrastrukturen wie beispielsweise Baumpflanzungen, Wiesen- und...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 03/2022 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=428++337++121&no_cache=1