Heckenhöhe bei Grundstücken in Hanglage:

Neues Urteil des BGH schafft Klarheit

von

Foto: Fotolia

Wie weit Hecken, Sträucher oder Bäume von der Grundstücksgrenze zum Nachbarn entfernt sein müssen, ist in Deutschland weitgehend dem Landesrecht vorbehalten. Dementsprechend gibt es in den einzelnen Bundesländern Regelungen, die von Land zu Land zum Teil sehr unterschiedlich sind. So gibt es im Bundesland Hessen im Hessischen Nachbarrechtsgesetz eine ganze Reihe gesetzlicher Regelungen, welche Grenzabstände im Einzelnen vom Nachbarn eingehalten werden müssen. Die landesrechtliche Regelung ist so detailliert, dass zum Teil sogar die Namen der...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2017 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=420++340&no_cache=1