Nachrichten und Aktuelles

Wiederbegründung der Parlamentsgruppe "Kulturgut Alleen"

Foto: Wahlkreisbüro Ulli Nissen; Marcus Renner; Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, CC BY 2.0

Die fraktionsübergreifende Parlamentsgruppe "Kulturgut Alleen" hat sich für die 19. Wahlperiode des Deutschen Bundestages erneut gegründet. Sprecher des Gremiums sind Ulli Nissen (SPD), Rüdiger Kruse (CDU/CSU) und Stephan Kühn (Bündnis 90/Die Grünen). Sie kritisieren einen "schleichenden Verlust" von Alleebäumen, der von Jahr zu Jahr voranschreite. Allein in Brandenburg habe sich der Alleenbestand seit Anfang der 1990er-Jahre mehr als halbiert.Ziel der Parlamentsgruppe ist es deshalb, die vermeintlichen Gegensätze Alleenschutz und...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 06/2018 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=258++322++510&no_cache=1