Nachrichten und Aktuelles

Zierpflanzenbau knackt die 10-Milliarden-Euro-Marke

Das Stimmungshoch im Zierpflanzenbau hat auch im Jahr zwei von Corona angehalten. Erstmals seit Einführung des Geschäftsklimaindex durch den Bundesverband Zierpflanzen (BVZ) vor neun Jahren war ein so langanhaltend hohes Niveau zu verzeichnen. Und das, obwohl das Wetter 2021 eher das Gegenteil hätte erwarten lassen. Das vermeldete der Jahresbericht 2021 des Zentralverbands Gartenbau (ZVG) im Januar.Der deutsche Markt für Blumen und Zierpflanzen konnte im vergangenen Jahr die 10-Milliarden-Euro-Marke knacken. Nach Schätzungen der Agrarmarkt...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 02/2022 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=700&no_cache=1