Meike Lehmann

Das literarische Buch der Bäume

Bei dem vorliegenden Buch ist es mir das erste Mal schwer gefallen eine Bewertung zu treffen, die mein Für und Wider klar erkennen lässt. An diesem Buch werden sich die Geister, wie man so schön sagt, scheiden. Die Einen werden es für eine "Abschreibearbeit" (die es sicher nicht ist) halten, die Anderen für eine Zusammenfassung von Weltliteraturzitaten und wieder Andere haben einfach nur Spaß an diesem Buch und sehen es als Kurzweil für Erholung und Entspannung. Ich neige dazu mich in die dritte Gruppe einzuordnen. Um was geht es eigentlich im...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 01/2018 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=16&no_cache=1