Felicitas Wöhrmann

Foto: Heinz Josef Wöhrmann

Große Ehre für die Sprecherin der Arbeitsgruppe Pädagogik im Verband Botanischer Gärten: Felicitas Wöhrmann hat im Oktober auf der Insel Mainau den Sonja Bernadotte-Preis für Wege zur Naturerziehung entgegen genommen. Die mit 1500 Euro dotierte Auszeichnung wurde von der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft 1822 (DGG) gestiftet.Die Entscheidung des Preiskuratoriums war einstimmig, denn die Arbeitsgruppe Pädagogik unterstützt bereits seit 1993 die Bildungsaufgaben der Botanischen Gärten. Sie setzt sich aus 45 Lehrern, Biologen, Gärtnern...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2013 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=505++247&no_cache=1