GaLaBau 4.0

Klimadilemma GaLaBau 4.0?

von

Ende September hat die Bundesregierung ihr Klimaschutzprogramm 2030 vorgestellt und es unisono als "großen Wurf" bezeichnet. Dass ihr Eckpunktepapier nicht nur politisch, sondern auch im Hinblick auf den Klimawandel ein großer Wurf ist, wird hingegen bezweifelt. Nichtsdestotrotz sollte das "Klimaschutzpäckchen" Anstoß zum Nachdenken über die Rolle der Digitalisierung beim Klimawandel sein. Denn was digital ist, muss noch lange nicht grün sein. Im Gegenteil. Nicht nur die Herstellung jedes neuen Smartphones oder Tablets verursacht...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 10/2019 .