Personen im GaLaBau

Markus Illgas

Zum neuen Obmann der Arbeitsgemeinschaft Sachverständige Gartenbau – Landschaftsbau – Sportplatzbau (AGS) ist Markus Illgas gewählt worden.
Personen im GaLaBau Karriere
Markus Illgas. Foto: Ulenberg Illgas Landschaftsarchitekten

Der Inhaber des Büros Ulenberg Illgas Landschaftsarchitekten mit Sitz in Essen folgt damit auf Ulrich Stenger, der das Amt 25 Jahre lang innehatte.

Illgas hatte sich Anfang der 1990er Jahre zum Landschaftsgärtner ausbilden lassen, ehe er an der Fachhochschule Erfurt das Studium der Landschaftsarchitektur antrat. 1999 schloss er es als Diplom-Ingenieur (FH) ab.

Seinen Berufseinstieg vollzog Illgas im Reich der Mitte: Bei der Shaanxi Red Leaf Corporation Group in Xi'an, China war er einige Monate lang tätig, bevor es ihn zurück in heimatliche Gefilde zog.

Als angestellter Landschaftsarchitekt arbeitete Illgas knapp vier Jahre lang beim Büro Alfred Ulenberg in Straelen (NRW), nahe der deutsch-niederländischen Grenze.

Im Sommer 2004 stieg Illgas in ebenjenem Büro in den Rang des Inhabers auf, was zu einer Umbenennung der Firma führte – zunächst firmierte sie als Alfred Ulenberg & Partner, später dann als Ulenberg Illgas Landschaftsarchitekten.

Seit 2013 ist der Essener öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Sportanlagen.

In der AGS war Illgas zunächst vier Jahre lang als Fachsprecher Sportplatzbau tätig, 2019 wurde er dann zum stellvertretenden Obmann gewählt. Nach Stengers Abgang rückt Illgas nun selbst in die erste Reihe der AGS. hb

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Sachbearbeiter*in Gewässerbau in der Abteilung..., Giessen  ansehen
Ingenieur/-in Planung, Neubau, Pflege –..., Berlin  ansehen
Bau- und Projektleitung Fachbereich Grünflächen..., Berlin  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen