Editorial

Das reicht wohl noch lange nicht

Editorial Baumpflege

Wie sehr die Vegetation entlang der deutschen Bahngleise in den vergangenen Jahren vernachlässigt wurde, wird immer deutlicher. Nach der Kritik des früheren Regionalbereichsleiters der DB Regio für Berlin und Brandenburg, Hans Leister, in der Pro Baum 4/2017 versprach Bahnchef Richard Lutz eine bessere Kontrolle des Grüns am Gleis. Später konkretisierte das Unternehmen, es wolle dafür zusätzlich 25 Millionen Euro im Jahr ausgeben. Doch das reicht wohl noch lange nicht. Der Netzbeirat der DB Netz AG kritisiert jetzt, ein auf Teilbereiche konzentriertes "Hot-Spot-Vorgehen". Gebraucht werde stattdessen ein "umfangreiches Sofortprogramm und Maßnahmenpaket" (Seite 24).

In der thüringischen Gemeinde Nöbdenitz steht eine uralte Stieleiche (Quercus robur). Genannt wird sie die "Tausendjährige". Das ist wohl etwas übertrieben: Experten schätzen ihr Alter auf 700 bis 800 Jahre. Schon vor 400 Jahren war sie hohl und steht noch heute. Der Bundesverband Arboristik, Höhenarbeiten und Ökologie (BAHÖ) hat sich der historischen Landmarke angenommen, erstellte ein baumstatisches Gutachten und plant, den Baum mit zwei Abspannmasten und rund 60 Abspanndrahtseilen zu stabilisieren. In den nächsten Monaten sollen die Arbeiten an der "Tausendjährigen" losgehen. (Seiten 25 und 26)

Der Baumkontrolleur hat einen großen Einfluss auf die Unterhaltungskosten eines Baumes. Wenn er zu unsicher ist und Maßnahmen festlegt, die nicht zwingend erforderlich sind, entstehen Kosten, die keiner haben will, schreibt der Baumexperte Eiko Leitsch. Wenn er dagegen Erfahrung und Kompetenz mitbringt, kann er frühzeitig pflegerische Maßnahmen festlegen, die den Baum lange erhalten. Das gilt besonders für frisch angelegte Baumbestände, wo noch steuernd eingegriffen werden kann. Die Fragestellungen dabei sind: Welcher Baum passt an den Standort, was ist das passende Substrat und wie ist das Mikroklima? Wird das nicht berücksichtigt, wird der Auftraggeber nicht lange Freude an seinem Baum haben. (Seiten 19 bis 21)

Ihr Christian Münter

NL-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Projektleiter*in (m/w/d) gesucht!, Gronau-Epe  ansehen
Baumbauaufseher/-in (m/w/d), Stuttgart  ansehen
Fachkraft für Artenschutz von Stadtbäumen (m/w/d), Stuttgart  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

Redaktions-Newsletter

Aktuelle GaLaBau Nachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen