Park Sanssouci: Modellprojekt "Gartenperspektiven 2014-2018"

Holländischer Garten wiederhergestellt

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) hat die friderizianischen Laubengänge, Wegeführungen und Konturen des Parterres im Holländischen Garten unterhalb der Bildergalerie im Potsdamer Park Sanssouci wiederhergestellt. Außerdem beginnt in fünf Kompartimenten rund um das Oranierrondell und das "Mohrenrondell" die Pflanzung von 80 historischen Apfelsorten. Damit wird die hier in der Zeit Friedrichs des Großen (1712-1786) vorhandene Obstkultur wieder erlebbar. Die Kosten der Wiederherstellungsmaßnahmen belaufen sich...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 11/2017 .