Nachrichten und Aktuelles

Immer mehr Städte gegen Schottergärten

Foto: Birke, Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0

Immer mehr Städte in Deutschland wenden sich gegen die Schottergärten. Im hessischen Hanau und Fulda, sowie in Speyer in Rheinland-Pfalz wurden die Bebauungspläne entsprechend angepasst. Bremen zog im Mai mit einem "Begrünungsortsgesetz" nach. Wiesbaden, Kassel und Hannover planen Ähnliches. Doch einige Städte wollen keine Verbote. Sie setzen bei Schottergärten auf Argumente und Anreize."Die Grundstücksflächen von Baugrundstücken, die nicht für bauliche Anlagen genutzt werden, sind zu begrünen oder zu bepflanzen, soweit dem nicht die...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 07/2019 .