Nachrichten und Aktuelles

NRW: Heinen-Esser startet neue Initiative zur Gebäudebegrünung

Foto: Jens Jeske, MULNV

Mit einem neuen "Gründachkataster" des Landesumweltamtes (LANUV) will Nordrhein-Westfalens Umweltministerin Ursula Heinen-Esser der Dachbegrünung einen neuen Schub verleihen. Zugleich startet die Verbraucherzentrale die Informationskampagne "Mehr Grün am Haus" zur Begrünung privater Grundstücke und Gebäude. Nach Angaben der Ministerin gibt es auf NRW-Dächern ein Potenzial von 400 km² Grünfläche, einer Fläche so groß wie Köln.Mit dem neuen Gründachkataster des Landesumweltamtes können Eigentümer, Architekten und Stadtplaner abschätzen, ob Dächer...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 05/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=309++510++525&no_cache=1