Klimagerechte Landschaftsarchitektur

von

Grafik: Hendrik Laue

Ein Klimawandel ist absehbar und in vielfältigen Diskussionen allgegenwärtig. Nach unterschiedlichen Prognosen zum globalen Temperaturanstieg geht man allgemein von 2 bis 4 °C bis zum Jahre 2100 aus. Die entscheidenden Fakten bei der Diskussion zum Klimawandel sind für unsere Berufsdisziplin nicht nur in dem global befürchteten Temperaturanstieg zu suchen, sondern vor allen Dingen in den begleitenden Umständen des globalen Klimawandels: Ein Temperaturanstieg und eine sehr wahrscheinliche Zunahme veränderter (und somit verschlechterter)...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 04/2019 .