Landesgartenschau Würzburg 2018 - Storytelling im Hublandpark

von

Foto: hutterreimann Landschaftsarchitektur GmbH

Am 12. April eröffnet die Landesgartenschau (LGS) Würzburg 2018 ihre Tore. Würzburg leistet sich damit - nach 1990 - die zweite Landesgartenschau. War die erste der Tradition, der Inwertsetzung und Vernetzung des Festungsberges und des Vorfelds mit den historischen Grünanlagen der Stadt gewidmet, so ist die aktuelle Gartenschau ganz im heute und schreibt die Erzählung des Ortes in die Zukunft weiter.Auf dem Hubland, also auf der Hochebene gegenüber der Festung Marienberg entsteht auf dem Gelände der ehemaligen "Leighton-Barracks" die dauerhafte...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 04/2018 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=329++244++409++63&no_cache=1