Personen im GaLaBau

Ursula Heinen-Esser

Foto: Anke Jacob

Nordrhein-Westfalens Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser ist die neue Präsidentin der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW). Sie folgt auf Wolfgang von Geldern, Landwirtschafts-Staatssekretär in drei Kabinetten Helmut Kohls, der das Amt fast 30 Jahre lang ausgeübt hat. Erstmals in der 75-jährigen Geschichte der SDW führt jetzt eine Frau den Verband. Der Einsatz für den Wald sei ihr eine Herzensangelegenheit, erklärte Heinen-Esser nach der Wahl. "Der Wald ist unsere natürliche Lebensgrundlage. Er steht für Biodiversität,...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 12/2021 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=615++369&no_cache=1