Zierpflanzenmarkt: Umsatz 2017 gesunken

Grafik: © AMI 2018/BZ-101, AMI-informiert.de

Der deutsche Zierpflanzenmarkt hat sich im vergangenen Jahr in einer vergleichsweise guten Verfassung gezeigt. 2017 zählt zu den fünf besten Jahren seit 2010. Allerdings konnte das Rekordniveau des Jahres 2016 nicht mehr erreicht werden. Nach Schätzungen der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) auf Basis der ersten neun Monate 2017 sank das Marktvolumen um 1,1 Prozent auf gut 8,6 Mrd. Euro.Das Spitzenergebnis des Vorjahres von 8,7 Mio. Euro Marktvolumen wurde jedoch verfehlt, weil ein Kälteeinbruch im April die Kauflust hemmte. Auch das...
Neue Landschaft NLPlus
Mit einem NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnement können Sie diesen und alle anderen exklusiven Artikel vollständig lesen!
Jetzt mehr erfahren Abo auswählen
Sie sind bereits NEUE LANDSCHAFT PLUS Abonnent?   Jetzt einloggen.

Dieser Artikel erschien in der Ausgabe NEUE LANDSCHAFT 02/2018 .

Ausgewählte Unternehmen

Alle Anbieter auf LLVZ.de ansehen
https://llvz.de/index.php?id=52&tx_pvnews_pi1[hero]=true&tx_pvnews_pi1[unterthema]=502&no_cache=1