NEUE LANDSCHAFT 05/2021

Erscheinungsdatum: 14.05.2021

  • Coronakrise
    Der Garten- und Landschaftsbau kommt ein weiteres Jahr gut durch die Pandemie.
  • Bewässerung
    Wie kann die Versorgung des Stadtgrüns mit Wasser in Zukunft gewährleistet werden?
  • Schadenersatz
    Wer Entschädigung für Nichtberücksichtigung bei einer Ausschreibung sucht, hat es schwer.

Zeitschrift kaufen


  • Editorial

    Liebe Leserinnen und Leser!

    Der Garten- und Landschaftsbau gehört zur exklusiven Gruppe der deutschen Betriebe, die einen positiven Einfluss der Coronakrise auf ihre Unternehmen verbuchen kann. Laut Unternehmensberatung PwC gehören dieser Fraktion gerade einmal 15 Prozent der Unternehmen in diesem Lande... Weiterlesen

Alle Online Artikel der NEUE LANDSCHAFT 05/2021